Schlagwort-Archiv: Werkzeuge

Erstellung der Wissensbilanz

Erstellung der Wissensbilanz

Die Wissensbilanz ist DAS Instrument zur Analyse und Ausrichtung wirksamer Beziehungsarbeit für vitale Unternehmen

Wirksame Beziehungsarbeit hört sich für viele Führungskräfte und Mitarbeiter nach ziemlich seichtem Terrain an. Das dem nicht so ist, wird deutlich, wenn man sich genau anschaut, was sich hinter diesem Begriff verbirgt. Das habe ich bereits mit vielen Artikeln hier im Blog getan.

Deswegen werde ich nun die Perspektive ändern und aus einem ganz anderen Blickwinkel auf Unternehmen schauen: aus dem Blickwinkel einer unternehmerischen Bilanz — der Wissensbilanz. Sie ist systematisch strukturiert und arbeitet nach wissenschaftlichen Methoden. Sie passt in die grüne Welt. Der hier gewählte Ansatz richtet sich nach dem Modell „Wissensbilanz – Made in Germany“, das auf die Bedürfnisse des Mittelstands angepasst ist.

Bisher wird ganz selbstverständlich einmal im Jahr eine Bilanz im Unternehmen gezogen. Es ist eine Bilanz des finanziell bewerteten Kapitals und des Vermögens, die beide gegenüber gestellt werden. Es ist eine Rückschau auf das, was in der Vergangenheit erwirtschaftet wurde. Der Blickwinkel eines Buchhalters aus der blauen Welt. So weit so gut.

Zur Führung eines Unternehmens reicht die klassische Bilanz nicht aus.

Wer einmal Buchhaltern und Controllern im Unternehmen das Ruder überlassen hat weiß, dass Weiterlesen

Organisationswerkzeuge

Dokumentation & Nachhaltigkeit durch
Planungs- & Organisationswerkzeuge

Workshop-Reihe Organisationswerkzeuge

Kennen Sie das? In Ihrem Betrieb wurde ein Problem gelöst. Schön. Sie freuen sich, aber leider nicht lange. Denn Ihnen fällt auf, dass das Problem irgendwann wieder auf der Agenda steht und wieder und wieder und wieder

…und täglich grüßt das Murmeltier

So ging es mir mit der Inventur in einem Betrieb, in dem ich noch als Angestellter gearbeitet habe. Sie war jedes Jahr katastrophal, weil in jedem Jahr die gleichen Fehler bei der Warenverbuchung gemacht wurden.

Zur Inventur wurden alle Fehler entdeckt und bereinigt, aber leider Weiterlesen

Reiss-Profil

Reiss-Profil — Motivationsanalyse für optimierte Führung

von Dr. Uta Hessbrüggen

Der Dschungel der Anforderungen an eine Führungskraft ist in den vergangenen Jahren sehr dicht, fast undurchdringlich geworden.

So viele Trainings zu Führung und Kommunikation kann eine einzelne Person kaum absolvieren,

Weiterlesen

Empathie / Einfühlungsvermögen

Empathie kommt dramatisch zu kurz! – Auch bei Ihnen?

Oft gibt es große Probleme in Betrieben, in denen Empathie (Einfühlungsvermögen) eine geringe Rolle spielt. Ohne es zu wissen, riskieren Akteure in Betrieben Demotivation, Konflikte und Zerwürfnisse, weil eigene Sichtweisen ohne Interesse am Gegenüber und ohne Rücksicht auf dessen Bedürfnisse durchgesetzt werden.

Gefahren mangelnder Empathie

Aus eigener Erfahrung weiß ich um die Gefahren mangelnder Empathie, nämlich Weiterlesen

Datei-Ablage

Vom Datei-Salat zur Datei-Ablage

Tipps & Tricks zur Vermeidung von Verdruss

Datei-Ablage
„Wo ist die Datei abgespeichert, die wir so dringend brauchen? Bitte schau nach!“

Datei-Ablage
„Ich kann sie nicht finden. Ich habe alles durchsucht.“

Datei-Ablage
„Dann finde bitte heraus, wer sie bearbeitet hat.“

Datei-Ablage
„Ich kann nicht sagen, wer sie bearbeitet hat. Ich muss nachfragen, und das dauert.“ Weiterlesen

Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung
Ziehen Sie alle Register!

Sie wollen Ihre Organisation weiter-entwickeln?

Und? Wie kommen Sie mit Ihrer Organisationsentwicklung voran?

  1. Sie sind voll im Plan mit Ihren Entwicklungsvorhaben?
  2. Sie sind ein wenig im Verzug, aber durchaus zufrieden?
  3. Sie haben ein lachendes und ein weinendes Auge?
  4. Sie sind froh, wenn wenigstens einige Initiativen nicht versanden?
  5. Sind sind im gegebenen Zeitrahmen gänzlich gescheitert? Weiterlesen

e-Mail

e-Mails, die Arbeitsbeziehungen (zer-)stören!

Einer unserer geehrten Leser hat sich von uns zum Thema e-Mail-Verkehr einen Artikel gewünscht, in dem wir auf Probleme, Konsequenzen und Lösungen für eine wirksame Beziehungsarbeit in Unternehmen eingehen – voilà:

Welche dieser Probleme kennen Sie persönlich?

  • Zu lange e-Mails mit unzumutbar vielen Rechtschreibfehlern
  • Unstrukturiertes und undurchdachtes Schnell-mal-eben-Geschreibsel
  • Zu viele und falsche Empfänger
  • Sinnloses und zeitraubendes e-Mail-Ping-Pong
  • Nichtssagende, irreführende oder gar keine Betreffs
  • Zu schnelle und daher zu emotionale Antworten Weiterlesen

KODE

KODE und KODE X®
Persönliche Kompetenzen im Mittelpunkt

von Markus Riehl

Betrachten Sie Ihr direktes Arbeitsumfeld.
War es schon immer so hektisch?

Waren Sie bereits früher auf mehreren Kanälen gleichzeitig präsent? Heute sind viele von uns persönlich, telefonisch, per Email und/oder Apps fast überall jederzeit erreichbar. Momente des Innehaltens und gezielten Nachdenkens werden seltener. Glich das Arbeitsleben vor einigen Jahren einem Ruder-Achter mit Steuermann, finden wir uns heute als einzelne Kajakfahrer im Wildwasserkanal wieder. Früher hielt Weiterlesen

Team-Sitzung

Team-Sitzung – Mehrwert statt Kaffeekränzchen

Die Team-Sitzung bzw. Besprechung gehört zu den wichtigsten Führungsinstrumenten überhaupt! Hier findet wirksame Beziehungsarbeit statt:

  • Informations- und Erfahrungsaustausch
  • gegenseitiger Statusabgleich (Sachebene und Stimmung)
  • Probleme und deren Bedeutung aufzeigen
  • Lösungen umreißen, vorstellen und besprechen
  • Missverständnisse klären, Wissenslücken schließen
  • Entscheidungen herbeiführen und fällen
  • Stärkung von Teamgeist und Zusammengehörigkeit
  • Zahnräder ineinandergreifen lassen
  • Motivation der Teilnehmer

Wie unangenehm und teuer, wenn diese Chancen nicht ergriffen werden und die Team-Sitzung langweilig ist und Dir Zeit stiehlt!

Es gilt, die richtige Balance zu finden zwischen Weiterlesen

Mitarbeitergespräche

Durch Mitarbeitergespräche regelmäßig für Klärungen sorgen!

Immer wieder teilen mir Unternehmer/innen aus Firmen, in denen Mitarbeitergespräche selten und unregelmäßig geführt werden, erstaunlich ähnliche Geschichten mit. Sie lauten in etwa so: Der Mitarbeiter Schmidt kommt an den Tisch des Vorgesetzten Gabriel und knallt eine Kündigung auf den Tisch.

SL Männchen blau
[Gabriel] Was? Du kündigst? Wieso das denn???

Weiterlesen