Schlagwort-Archive: Kommunikation

Freundlichkeit

Zu viel der Freundlichkeit?

Leiden wir unter Überzuckerung oder Unterkühlung?

Vor Kurzem bin ich auf ZEIT.DE auf den Artikel „Die Unterwerfungsformel“ zum Thema Kommunikation in der politischen, poetischen, polemischen Serie „10 nach 8“ gestoßen. Der Internet-Link verrät schon ein wenig über den Inhalt: http://…lovespeech-hatespeech…/

Inhaltlich geht es u.a. um folgende Punkte:

  • Unterwürfig „lieb sein“ müssten alle Dienstleister, die mit einem Mindestlohn ihr Auskommen bestreiten. Die Faustregel sei: Je häufiger der „Schöne Tag“ gewünscht werden müsse, desto niedriger sei die Bezahlung.
  • Jeder wisse, dass „Sehr gern!“ das neue „Du mich auch“ sei.
  • Die Ausweitung der Floskelzone und damit der Unterwerfungskultur, deren Ausdruck sie sei, scheint laut der Autorin unaufhaltbar zu sein.
  • Viele Menschen, die die freundliche Oberflächlichkeit anderer kritisieren, würden heute vollkommen unkritisch bis zu 5 Emoticons in Mails und Posting verwenden.
  • Der heutige Hass im Netz und auf der Straße käme von der Überzuckerung unserer Gegenwart.

Zuerst einmal war ich fassungslos, weil ich

  1. übersehen hatte, dass es um eine Polemik geht und
  2. komplett anderer Meinung bin.

Denn dieser Artikel widerspricht Weiterlesen

Erstellung der Wissensbilanz

Erstellung der Wissensbilanz

Die Wissensbilanz ist DAS Instrument zur Analyse und Ausrichtung wirksamer Beziehungsarbeit für vitale Unternehmen

Wirksame Beziehungsarbeit hört sich für viele Führungskräfte und Mitarbeiter nach ziemlich seichtem Terrain an. Das dem nicht so ist, wird deutlich, wenn man sich genau anschaut, was sich hinter diesem Begriff verbirgt. Das habe ich bereits mit vielen Artikeln hier im Blog getan.

Deswegen werde ich nun die Perspektive ändern und aus einem ganz anderen Blickwinkel auf Unternehmen schauen: aus dem Blickwinkel einer unternehmerischen Bilanz — der Wissensbilanz. Sie ist systematisch strukturiert und arbeitet nach wissenschaftlichen Methoden. Sie passt in die grüne Welt. Der hier gewählte Ansatz richtet sich nach dem Modell „Wissensbilanz – Made in Germany“, das auf die Bedürfnisse des Mittelstands angepasst ist.

Bisher wird ganz selbstverständlich einmal im Jahr eine Bilanz im Unternehmen gezogen. Es ist eine Bilanz des finanziell bewerteten Kapitals und des Vermögens, die beide gegenüber gestellt werden. Es ist eine Rückschau auf das, was in der Vergangenheit erwirtschaftet wurde. Der Blickwinkel eines Buchhalters aus der blauen Welt. So weit so gut.

Zur Führung eines Unternehmens reicht die klassische Bilanz nicht aus.

Wer einmal Buchhaltern und Controllern im Unternehmen das Ruder überlassen hat weiß, dass Weiterlesen

Stakeholder-Dialog

Stakeholder-Dialog – Gesprächsführung

Bedürfnisse von Stakeholdern im Dialog effektiv ermitteln

Ausgehend vom ersten Artikel zum Stakeholder-Management, in dem ich über Stakeholder-Analyse Rahmen des Projektmanagements geschrieben habe, widme ich mich nun der Fortsetzung des Stakeholder-Managements: dem Stakeholder-Dialog. Dazu biete ich in diesem Artikel einen Gesprächsleitfaden an, den Sie praxisnah anwenden können und der eine gute Unterstützung bei der Beziehungsarbeit bietet.

Stakeholder-Analyse ist ja schön und gut, doch wie kommen Sie an die Informationen, die für die Analyse grundlegend sind?

Weiterlesen

Beziehungsarbeit für Unternehmen

Beziehungsarbeit ist NEW WORK

Die 9 Bausteine der Vitalität

Die Philosophie der wirksamen Beziehungsarbeit für vitale Unternehmen ist eine universelle und ganzheitliche Philosophie, die den Vergleich mit anderen Konzepten nicht zu scheuen braucht (Modellvergleich). Sie kann überall Anwendung finden — nicht nur in Lebenspartnerschaften, sondern sehr wohl auch im Unternehmensumfeld.

Anstatt uns auf „professionelle“ Beziehungen zurückzuziehen, die durch emotionale Distanziertheit, Diagnosen und Hierarchie gekennzeichnet sind, können wir – indem wir uns bewusst Fähigkeiten der wirksamen Beziehungsarbeit für Unternehmen aneignen und anwenden – andere Menschen in beruflichen und kommerziellen Begegnungen unterstützen, die lebendig, offen, gleichwertig und wertschöpfend von allen Beteiligten aktiv getragen werden.

[zitiert in Anlehnung an „Gewaltfreie Kommunikation
von Marschall B. Rosenberg, 2013].

 

Sie kennen das doch sicherlich auch?
Ihr Vorgesetzter hat sich nie dafür interessiert, Weiterlesen

Stakeholder-Management

Stakeholder-Management rettet Projekte!

Wirksame Beziehungsarbeit mit Stakeholder-Management

Kennen Sie das? – Eines Ihrer Projekte ist bereits gescheitert oder droht zu scheitern? Machen Sie sich die Mühe herauszufinden warum!

Im Rückblick auf meine Projekterfahrung und aus vielen Gesprächen mit erfahrenen Projektleitern hat sich herauskristallisiert, dass Projekte nicht so häufig aus technischen Gründen scheitern, wie z.B. durch Weiterlesen

Empathie / Einfühlungsvermögen

Empathie kommt dramatisch zu kurz! – Auch bei Ihnen?

Oft gibt es große Probleme in Betrieben, in denen Empathie (Einfühlungsvermögen) eine geringe Rolle spielt. Ohne es zu wissen, riskieren Akteure in Betrieben Demotivation, Konflikte und Zerwürfnisse, weil eigene Sichtweisen ohne Interesse am Gegenüber und ohne Rücksicht auf dessen Bedürfnisse durchgesetzt werden.

Gefahren mangelnder Empathie

Aus eigener Erfahrung weiß ich um die Gefahren mangelnder Empathie, nämlich Weiterlesen

e-Mail

e-Mails, die Arbeitsbeziehungen (zer-)stören!

Einer unserer geehrten Leser hat sich von uns zum Thema e-Mail-Verkehr einen Artikel gewünscht, in dem wir auf Probleme, Konsequenzen und Lösungen für eine wirksame Beziehungsarbeit in Unternehmen eingehen – voilà:

Welche dieser Probleme kennen Sie persönlich?

  • Zu lange e-Mails mit unzumutbar vielen Rechtschreibfehlern
  • Unstrukturiertes und undurchdachtes Schnell-mal-eben-Geschreibsel
  • Zu viele und falsche Empfänger
  • Sinnloses und zeitraubendes e-Mail-Ping-Pong
  • Nichtssagende, irreführende oder gar keine Betreffs
  • Zu schnelle und daher zu emotionale Antworten Weiterlesen

Präsentationstechnik

Präsentationstechnik

Erfolgreich & überzeugend präsentieren

Kennen Sie die Situation? Sie sitzen in einem nicht enden wollenden Vortrag mit langen Monologen, unleserlichen Folien, langweiliger Themenauswahl oder viel Gedöhns über unklare Themen? – Das möchten Sie Ihren Zuhörern keinesfalls zumuten. Weiterlesen

Kundenstimmen

Das sagen unsere Kunden

Wir erhalten kontinuierlich überdurchschnittlich gute Rückmeldungen unserer Kunden zu Trainings und Workshops. Viele buchen uns wiederholt, empfehlen uns weiter oder gehen mit uns eine Zusammenarbeit ein, bei der wir Unternehmen längerfristig begleiten und beraten. Unsere Kunden bitten wir aktiv um mündliche und schriftliche Rückmeldung, um unser Angebot ständig verbessern zu können. Die Erkenntnisse werden ausgewertet und fließen umgehend in unsere  Arbeit ein. Lesen Sie hier einen Auszug unserer Kundenstimmen. Weiterlesen