Events & Vorträge

Sven Löbel hält als Experte für Organisations- und Personalentwicklung Vorträge. Er beschäftigt sich mit der Bedeutung von Werten und Werte-Welten in Unternehmen und Organisationen basierend auf der Erkenntnistheorie von Clare W. Graves. Sven Löbel ist zertifizierter 9-Levels Berater und kann in Unternehmen über den 9-Levels-Fragebogen Werte nutzbringend sichtbar machen, um Organisations- und Personalentwicklung ganzheitlich und in sich stimmig zu gestalten – nachvollziehbar, praxisnah und lebendig.

Die Erkenntnistheorie liefert eine Fülle von plausiblen Erklärungen für die Komplexität unserer Arbeitswelt und Gesellschaft und produziert einen Aha-Effekt nach dem anderen. So ist die Theorie ein Erklärmodell für die vielfältigen Rätsel der Moderne, die in unterschiedlich eingefärbten Vorträgen abgerufen werden können:

  • Vorlieben von Generationen und Generationskonflikte
  • Warum die neue Arbeitswelt der Agilität oft scheitert
  • Schwierigkeiten von Start-ups im Wachstum
  • Werte für Stakeholder-Management und Change im Projektmanagement
  • Einstellung auf die Bedürfnisse von Gesprächspartnern
  • Gestaltung von Wandel in Organisation und Gesellschaft
  • Besseres Verständnis von politischem Geschehen kommunal, regional, national und international
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Werte-Welten und Ethik für Charakterbildung, Image, Beziehungsgestaltung und Leistungsgesellschaft

Diese Vorträge richten sich an eine vielfältige Zuhörerschaft wie z.B. an Personaler, Geschäftsführer, Projektleiter, Menschen in sozialen Berufen wie Erziehung, Pflege und Politik und andere Interessierte.

Interessiert Sie eine bestimmte Ausrichtung? Dann treten Sie mit uns in Kontakt:

Terminanfrage

 

 


Werte für agiles Projektmanagement

Der Experte für Organisations- und Personalentwicklung Sven Löbel (PMP) erklärt in seinem Vortrag, wie die Werte einer Organisation darüber entscheiden, ob und wie weit sich New Work und Agilität realisieren lassen und wie Werte für Stakeholder-Management und Change-Projekte hilfreich sind.

 

Veranstaltungsdaten

  • 07.02.2019, GPM-Region Friedrichshafen
    Anmeldung über Xing-Gruppe oder GPM)
  • 19.02.2019, GPM-Region Ulm
  • 25.03.2019, GPM-Region Würzburg
  • 2019, GPM-Region Mannheim-Ludwigshafen
  • 2019, GPM-Region Frankfurt

 

New Work, Agilität, Arbeiten 4.0 oder Holacracy stehen verheißungsvoll für eine moderne und bessere Arbeitswelt in Zeiten von Industrie 4.0 und Digitalisierung.

Die Realität zeigt allerdings, dass die meisten Projekte zur Änderung der Arbeitskultur kläglich scheitern, insbesondere wenn das Vorgehen bei anderen Unternehmen kopiert wird. Der Experte für Organisations- und Personalentwicklung Sven Löbel erklärt, worauf es ankommt: Erfolgreiche Veränderungskonzepte müssen immer auf die eigene Organisation angepasst sein.

In diesem Zusammenhang spricht der Gründer des Unternehmens SL System(at)ische Lösungen mit dem Leitbild Wirksame Beziehungsarbeit für vitale Unternehmen über die Kraft der Werte einer Organisation. Welche Werte-Systeme werden von Projektteams und Stakeholdern gelebt? Wie möchten Teammitglieder und Teams arbeiten, um ein Projektziel zu erreichen? Und passt diese Arbeitskultur tatsächlich zur neuen vernetzten, interdisziplinären, transparenten und selbstorganisierten Arbeitswelt von morgen? Welche Auswirkungen hat das auf Change-Projekte in Unternehmen?

Die Praxis beweist, dass es genug Menschen gibt, die jemanden brauchen, der ihnen sagt, was sie wann und wie zu tun haben. Das ist auch gut so. Wie also kann es gelingen, schneller, flexibler und innovativer zu werden, wenn der Markt es verlangt?

SL Beziehungsarbeit für Unternehmen - Sven Löbel

Zeitlicher Ablauf

  • 10 Min. Begrüßung & Vorstellung
  • 60 Min. Vortrag
  • Fragen, Antworten & Diskussion
  • Zeit für persönlichen Austausch